Wissenswertes zum Produkt

Hier erhaltet Ihr alle Informationen rund um das Thema Paracord, PPM-Seil und EM-Pipes.

Was ist Paracord?
 

MParachute Cord (deutsch: Fallschirmleine) oder Paracord bzw. 550 Cord ist ein dünnes, leichtes Kernmantel-Seil aus Nylon, welches ursprünglich als Fangleine bei amerikanischen Fallschirmen im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. Nach dem Absprung konnten die Fallschirmjäger die Leinen meist für viele andere Zwecke nutzen.

 

Heute wird Paracord nicht nur von den Amerikanischen Streitkräften als vielseitige Allzweck-Leine eingesetzt. So wurde es sogar bei der Space Shuttle Mission STS-82 verwendet, um Teile der Isolation des Hubble-Weltraumteleskops zu reparieren.

 

Üblicherweise wird das 4 mm starke Typ III Cord, das auch 550 Cord genannt wird benutzt. Die Zahl 550 gibt Aufschluss auf die Mindestbruchlast (550 Pfund / 249 kg). Es besteht aus mindestens 7 Kernfäden und die Ummantelung aus 32 einzelnen, eng ineinander geflochtenen Fäden, die extrem flexibel und fein geflochten sind.

 

Das Cord ist äußerst leicht, bietet einen hohen Tragekomfort, ist hochwertig verarbeitet und besteht zu 100% aus Nylon. 

 

Zusammenfassung der Eigenschaften von Paracord: 

  • extrem belastbar und reißfest
  • Mindestbruchlast für 1 Cord Typ III: 249 kg
  • allergenfrei
  • schnell trocknend
  • blasst nicht aus
  • wetterbeständig: rottet nicht

(Quelle: Internet / Wikipedia)
 

Was ist PPM-Seil / Tau?

 

PPM = Polypropylen Multifil

 

Seile aus PPM werden wegen ihres geringen Gewichts, der Schwimmfähigkeit, der Wetterfestigkeit sowie der universellen Einsatzmöglichkeiten sehr geschätzt.

 

Eigenschaften:

  • geringes Gewicht
  • hohe Bruchlast
  • seidig glänzende Oberfläche
  • sehr angenehm in der Hand
  • ungiftig für Mensch und Tier (OEKO-TEX®)
  • verschmutzt nicht schnell
  • 0 % Wasseraufnahme (kein Quellen oder Schrumpfen)
  • schwimmfähig
  • widerstandsfähig gegen Mehltau und Fäulnis
  • Made in EU

 

(Quelle Internet)
 

Was sind EM-Pipes?

 

EM steht für "Effektive Mikroorganismen".
In EM leben über 80 verschiedene Arten von aeroben und anaeroben Mikroorganismen in einem Gleichgewicht zusammen, bei dem die Einen von den Stoffwechselausscheidungen der Anderen leben.
Hefen, Milchsäurebakterien und Photosynthesebakterien bilden die größten Gruppen in EM. Die perfekte Symbiose der Effektiven Mikroorganismen erzeugt starke regenerative Kräfte, die in unterschiedlichen Milieus z.T. ganz überraschende Wirkungen entwickeln. Durch die Stoffwechselaktivitäten und ihre Resonanzschwingungen greifen die EM gar in umgebene Lebensprozesse ein und wandeln sie allmählich in gleichschwingende harmonische Energieträger um.


Mit Hilfe der EM-Technologie wird nichts bekämpft, sondern das Milieu wird so beeinflusst, dass aufbauende, regenerative Prozesse möglich werden.

 

Pflegeanleitung EM-Kette:

Halsband, sobald es schmutzig ist, gründlich mit reinem Wasser reinigen und an der Sonne trocknen lassen.

Durch das Sonnenlicht können sich die EM Keramikstücke wieder aufladen.

Die Ketten sind frei von Chemie und werden auch von Allergikern gerne getragen und vertragen.

Die Wirkung der EM-Keramik sind unbegrenzt, da die Mikroorganismen die gegen Zecken wirken, im Röhrchen eingebannt sind.  

 

Tragezeit:

Die Kette sollte möglichst rund um die Uhr getragen werden und nur in Ausnahmefällen wie zum Spielen oder zur Reinigung kurzzeitig abgenommen werden.  

 

Empfehlung zum Tragen der EM-Kette:

Die Ketten können zusätzlich zum Halsband einfach um den Hals getragen werden.

Auch bei kurzfristigem Ablegen der Kette geht die Wirkung gegen Zecken nicht verloren.

 

Es gibt keine Gewährleistung, dass Ihr Hund wirklich zeckenfrei damit bleibt oder er nur weniger Zecken bekommt. (wie bei allen anderen handelsüblichen Zeckenmitteln, egal ob biologisch oder chemisch)